Eine herzzerreißende aber auch schöne Geschichte♡

Es war einmal ein Junge. Er hatte eine Mutter die nur ein Auge hatte. Sie war die Putzfrau an seiner Schule. Bislang kannte noch niemand seine Mutter. Doch eines Tages wollte sie wissen welche Note ihr Sohn in der Mathearbeit hatte. Sie ging zu ihm in die Klasse. Alle fanden sie total ekelig. Sie schrie'n: 'Baah das ist also deine Mutter? Mit dir wollen wir nichts mehr zutuhen haben!' Der Junge war so sauer das er nie mehr mit der Mutter sprach und an seinem 18. Geburtstag auszog. Als er 20 war klingelte die Mutter an seiner Tür. Seine beiden Kinder machten auf. Sie riefen:'iiiih Papa, da steht ein Monster vor der Tür!' Das zerriss ihr Herz so das sie wegrannte. Das waren doch ihre Enkelkinder! Irgendwann tat es den Jungen so unendlich leid. Er ging zu seiner Mutter nach Hause. Dort sah er das der Rasen nicht gemäht war. Er fragte die Nachbarin die in ihrem Vorgarten stand was los sei. Sie sagte: 'Was? Du weißt es noch nicht? Sie hat mir einen Brief für dich da gelassen.' Er machte ihn vorsichtig auf. Er brach in Tränen aus als er das las: Mein Junge. Es tut mir leid, ich konnte einfach nicht mehr ohne dich. Ich denke es ist zeit dir die Wahrheit zu erzählen. Du, Papa und ich, wir hatten als du 3 warst einen Autounfall. Dabei hast du dein Auge verloren. Ich wollte nicht, dass du in der Schule gemobbt wirst, deshalb habe ich dir mein Auge gegeben. Du warst immer das Wichtigste in meinem Leben und wirst es auch immer im Himmel bleiben. In Liebe Mama♡

9.9.14 18:36, kommentieren

Werbung